Die Kanzlei ist nach DIN ISO 9001:2015 für anwaltliches Dienstleistungs- und Kanzleimanagement zertifiziert.

Ein Qualitätsmanagement kann sowohl informativ für die Umsetzung innerhalb eines Unternehmens als auch zum Nachweis bestimmter Standards gegenüber Dritten dienen, indem Mindestanforderungen festgelegt werden. Zugleich soll das Qualitätsmanagement einem stetigen Verbesserungsprozess unterliegen. Primäres Ziel ist die Erhöhung der Mandantenzufriedenheit. Die Zertifizierung dient als Nachweis für eine hohe Arbeitsprozesssicherheit in allen Bereichen der Kanzleiorganisation. Der Nachweis wird durch einen Zertifizierungsprozess mit anschließender Ausstellung eines Zertifikates durch unabhängige Zertifizierungsstellen erbracht.

Darüber hinaus sind wir bestrebt, unsere Servicequalität

- der Gesamtqualität unserer Dienstleistung
- hinsichtlich der anwaltlichen Arbeitsergebnisse,
- der organisatorischen Arbeitsabläufe
- dem Auftreten gegenüber dem Mandanten

kontinuierlich zu aktualisieren und zu verbessern.

Um dies zu erreichen, bitten wir nach Mandatsbeendigung um eine ehrliche Rückmeldung anhand eines eigens entwickelten Fragebogens, und zwar in anonymisierter Form.

Das Ergebnis der letzten Mandantenbewertung Stand 1/18:

Durchschnittsnote: 1,2 (sehr gut)