Ablauf der Onlineberatung und Onlinescheidung

1. Füllen Sie das Widerspruchs-Formular aus  (Online oder als Druckversion).

Wir erstellen daraufhin den Entwurf Ihres Widerspruchs, einen Kostenvoranschlag und eine Vollmachtserklärung.

2. Sie erhalten nun Unterlagen von uns, schicken diese unterschrieben zurück.

Wir reichen daraufhin Ihren Widerspruch bei der für Sie zuständigen Behörde ein.

3. Sie erhalten den Widespruchsbescheid.

Gegen diesen Bescheid haben Sie die Möglichkeit innerhalb einer Frist von 1 Monat ab Zustellung Klage beim für Sie zuständigen Sozialgericht einzureichen.

Für Terminabsprachen stehen wir Ihnen zur Verfügung.

Onlineberatung - Widerspruchsformular

Onlineberatung - Widerspruchsformular

Ihre Daten







Gegner





Bescheid




Für die Bearbeitung Ihres Mandates übersenden Sie uns bitte die Ihnen zugestellten Unterlagen.

Per Mail an: sekretariat@kanzlei-nussmann.de

Per Fax an: 03425/ 923376

Bitte übersenden Sie uns auch im Original eine unterzeichnete Vollmacht. Diese finden Sie hier.

Kontaktaufnahme




Gibt es weitere Angaben, die wir wissen sollten oder haben Sie Fragen?



Datenschutz*