Vorsicht - wesentliche Nachteile beim Berliner Testament

Viele Ehepaare haben den Wunsch sich gegenseitig zum Alleinerben nach dem Tod des Erstversterbenden einzusetzen. Soweit Kinder vorhanden sind, sollen diese in der Regel erst nach dem Tod des Letztversterbenden der Eheleute zu gleichen Teilen - gerecht - erben.

Leider wird das allgemeine Berliner Testament bereits diesen Ansprüchen nicht gerecht. Daneben hat es wesentliche steuerliche Nachteile, die wir erläutern.
Hier erfahren Sie mehr.

1. Einschränkung der Handlungsfähigkeit
2. Entstehung von Pflichtteilsansprüchen
3. Bindung des Testaments bei Wiederverheiratung
4. Anordnung der wechselbezüglichen bzw. einseitigen Wirkung
5. Steuerliche Nachteile

Veranstaltungsort:
KANZLEI NUSSMANN
Fachanwältin & Mediatorin
Marion Peper
Peterssteinweg 3
04107 Leipzig

Anmeldung erforderlich!

Zurück